Organisation

Der Grand Prix von Meran, einer der bedeutendsten Ereignisse im Panorama der internationalen Tanzszene, kehrt auch dieses Jahr mit voller vorweihnachtlichen Stimmung in den Hallen des Kurhauses von Meran ein, um seine 21. Auflage zu feiern.
Bei den früheren Ausgaben war der Kursaal Gastgeber der Weltmeisterschaft über 35 Jahre der Professional Division (2012), sowie der Weltmeisterschaften über 18 Professional Division für den Disziplinen Show Dance Standard und Show Dance Latein (2013).
Für 2016 bietet das Grand Prix, der von den Tanzsportvereinen Sinny Dance und Energie Dance Meran organisiert ist, spannende Unterhaltung, wie der traditionelle Christmas Team Match, ein freundlicher Turnier zwischen Teams mit einigen der besten Paare der Tanzwelt, sowie Momente mit hohem Spektakel.
Wie jedes Jahr wird das Programm so dar gebietet, dass diejenigen die von weit weg kommen ein bisschen Zeit für die Besichtigung der schönen Meran haben. Die von vielen als Perle Südtirols beschrieben wurde. Unter der Vielfalt an Aktivitäten die die Stadt anbietet, sind sicher die brandneuen Thermen zu besichtigen.
Für die Liebhaber des Tanzes ist Meran ein Ereignis der nicht zu entgehen lassen ist. In der Tat ist der Kursaal, der Hauptsaal der Veranstaltung, schon immer von den Besten Tanzpaare der Welt „betanzt“ worden. Der Kursaal, der viele der größten Champions aller Zeiten gesehen hat, ist durch der historischen Atmosphäre und eleganten Räume, immer als ideal für diesen Anlass erwiesen worden.
Die Tutoren der Veranstaltung, Marina Ferrari, Andrea Rizzo und Renate Sembianti mit Unterstützung der lokalen Behörden wie die Gemeinde der Stadt Meran, das Land Trentino- Südtirol und die Kurverwaltung Meran, erhoffen sich, dass der 19. Grand Prix von Meran sich auch dieses Jahr als besonderes Moment erweist. Die Einladung wird an alle Liebhaber des Tanzsportes und des Tanzens im Allgemeinen bis zum 11. Dezember 2016  erneut, um gemeinsam ein paar Stunden guter Unterhaltung zu verbringen.
Die Organisatoren des Grand Prix Meran